Aktuelle News aus der SCU-Volleyballabteilung

NEU: Fan-Artikel des SCU

Premiere! In dieser Saison gibt es zum ersten Mal Sachen aus unserem neuen Fan-Sortiment zu kaufen! Wir haben viele schöne und nützliche Dinge für euch zusammengestellt, die ihr bei unseren Heimspielen in der Vechtetalhalle und bald auch online kaufen könnt!

Weiterlesen »

Neues Athletikkonzept macht Top-Leistungen möglich

Um Top-Leistungen bringen zu können, ist auch das Team hinter dem Team sehr wichtig. Im medizinischen Bereich und in Sachen Physiotherapie und Athletik können wir da auf echte Experten vertrauen. Wir bedanken uns bei Vitalis (Evangelischer Krankenhausverein e.V. Emlichheim ) und der Orthopädie Neuenhaus für die sehr gute Zusammenarbeit! Ein zentraler Baustein ist dabei in Zukunft unser neues Athletik- und Medizin-Konzept. Das haben wir zusammen mit unseren Partnern und unserem Physiotherapeuten Marvin Dinter, der an der Deutschen Sporthochschule in Köln eine spezielle Athletikausbildung absolviert, erarbeitet. Von den Verbesserungen auf dem wichtigen Gebiet werden nicht nur die Spielerinnen unserer ersten Mannschaft, sondern die gesamte Volleyball-Abteilung profitieren!

Weiterlesen »

Jugendförderring unterstützt den Volleyball-Nachwuchs

Dem Gründungsvater des Emlichheimer Volleyballs, Herbert Taube, lag es am Herzen, die von ihm aufgebaute Volleyballabteilung strukturell auf stabile Beine zu stellen. Deshalb setzte der langjährige SCU-Trainer, der den Verein zu bundesweiten Erfolgen und den Aufstiegen bis in die Bundesliga führte, nach seinem Ausscheiden den nachhaltigen Impuls zur Gründung des „Förderring Jugendvolleyball Emlichheim e.V“. Zweck des Förderrings ist es, den Jugendvolleyball aber auch den Volleyballsport allgemein im SC Union Emlichheim e.V. zu fördern. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Zur Erfüllung seines Vereinszwecks und der Generierung von Einnahmen für die Nachwuchsförderung hat der Förderring vielfältige Aktivitäten entfaltet. Dazu gehören neben Plakatwerbung für die Heimspiele der Emlichheimer Mannschaften, Getränkestand beim Emlichheimer Herbstfest mit Musik und Verköstigung, dem Catering und Werbung bei Jugendmeisterschaften noch eine Vielzahl von weiteren ehrenamtlichen Aktionen und Tätigkeiten, um langfristige und nachhaltige Jungendförderung sicherzustellen. Darüber hinaus sammelt der Förderring Beiträge, Spenden und

Weiterlesen »

Sieg und Niederlage beim Doppel-Heimspieltag

Nach einem glatten 3:0-Erfolg gegen SSF Fortuna Bonn, mussten wir uns am Sonntag dem VCO Münster in einem intensiven Spiel mit 1:3 geschlagen geben. Über eine Premiere konnte sich dabei Alyssa Andreno freuen, die ihre erste MVP-Medaille im deutschen Volleyball gewann. Gegen Bonn erhielt Jana Brüning schon ihre zweite goldene Medaille. Leider wurde die Freude über den zweiten Saisonsieg am Samstag von einer Verletzung getrübt: Malin Arena zog sich einen Bänderriss zu wird uns bei den kommenden Spielen fehlen. Am nächsten Samstag steht schon die nächste reizvolle Aufgabe an. Dann geht es zum Weser-Ems-Duell mit dem VfL Oythe.

Weiterlesen »

3:0 – Perfekter Start in Stralsund

Was für ein perfekter Start! Wir gewinnen dank einer starken Mannschaftsleistung unser erstes Saisonspiel bei den Stralsunder Wildcats glatt mit 3:0 und fahren durch das 25:23, 25:18 und 25:15 die ersten drei Punkte ein. Über die MVP-Medaille konnte sich auf unserer Seite zusätzlich Jana Brüning freuen! Herzlichen Glückwunsch ans ganze Team! Jetzt freuen wir uns auf die Doppelaufgabe am nächsten Wochenende in der Vechtetalhalle!

Weiterlesen »

Start in die neue Saison in der 2. Bundesliga

Start in die neue Zweitliga-Saison Mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 19 Jahren gehören wir zwar zu den jüngsten Teams der Liga, aber haben auch jede Menge Potenzial im Kader. Mit Celina Smit, Nina Herrmann, die beide auch noch mit der dritten Mannschaft in der Oberliga auflaufen werden, und Maj-Britt Schoemaker sind drei Spielerinnen aus dem eigenen Nachwuchs in die Erste aufgerückt, die bereits im letzten Jahr Erfahrung in der 2. Bundesliga sammeln konnten. Die 2. Liga kennt auch Ina Gosen, die nach drei Jahren in den USA wieder ins SCU-Trikot schlüpfen wird. Der einzige „echte“ Neuzugang ist Alyssa Andreno. Die US-Amerikanerin, mit 23 Jahre die Älteste im Team, hat sich in den ersten Wochen in Emlichheim schon gut eingelebt und wird uns im Mittelblock verstärken. „Wir haben eine junge, ambitionierte Truppe. Wenn wir ins Rollen kommen, ist es schwer, uns zu schlagen“, sagt Pascall über sein Team, das von

Weiterlesen »

Die Ems-Vechte-Welle zu Gast beim SCU

Vor unserem Zweitliga-Start am Samstag bei den Stralsunder Wildcats hatten wir Besuch von der Ems-Vechte-Welle. Dabei blicken unser Coach Pascall Reiß, Zuspielerin Chaine Konjer und USA-Rückkehrerin Ina Gosen im Gespräch mit Radio-Redakteur Daniel Stuckenberg auf die neue Spielzeit. Hier könnt ihr Euch den Beitrag anhören: https://www.emsvechtewelle.de/wochenserie-saisonstart…/

Weiterlesen »

Ina Gosen trägt wieder das SCU-Trikot

Wir freuen uns riesig, über einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison: Ab dem Sommer wird Ina Gosen wieder für uns in der 2. Volleyball Bundesliga auflaufen. Nachdem Ina beim SV Olympia Uelsen 1909 e.V. mit dem Volleyball spielen begonnen hatte, kam sie bereits als Jugendspielerin zu uns – und schaffte im Jahr 2015 den Sprung in die 1. Mannschaft. Zwei Jahre lief Ina bei uns als Mittelblockerin in der 2. Liga auf, bevor sie für ihr Studium in die USA ging. 4 Jahre war die 21-Jährige in Florida und Louisana auch als Volleyballerin am Ball. In der Halle und auch beim Beachvolleyball im Sand. Aus den Augen haben wir uns in der Zeit aber nicht verloren. Wenn Ina im Heimaturlaub war, schaute sie regelmäßig bei unserem Training vorbei und schnürte auch ihre Schuhe. Dabei zeigte sie auch ihre Universalqualitäten in Angriff. Ab dem Sommer beginnt sie ihr Masterstudium in

Weiterlesen »

2. Bundesliga: 3:2-Sieg in Borken

Wir haben den Spieß umgedreht und holen uns in Borken mit einem 15:5 im Tiebreak den Sieg. In den ersten Sätzen wogte die Partie hin und her. Nach einem 1:2-Satzrückstand haben wir aber immer besser ins Spiel gefunden. Im spannenden vierten Satz sorgte Malin Arens für den entscheidenden Punkt zum 25:22. Am Sieg hatte auch Kristiana Petrova wichtigen Anteil, die ihre Verletzung zum Glück schon wieder auskuriert hat. Ein großer Faktor war heute auch erneut unserer großer Kampfgeist in der Feldabwehr. Im Tiebreak brachte uns eine starke Aufschlagserie von Lisanne Masselink auf die Siegerstraße. Über die MVP-Medaille konnte sich auf unserer Seite Laura Broekstra freuen, die über die Mitte im Zusammenspiel mit unserem Zuspieler-Duo Jana Brüning und Chaine Konjer viele Punkte machte. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg und zur starken Teamleistung & danke für‘s kräftige Daumen drücken!

Weiterlesen »

US-Amerikanerin Alyssa Andreno verstärkt den SCU

Wir freuen uns über einen wichtigen Neuzugang für die nächste Saison! Ab dem Sommer wird uns die US-Amerikanerin Alyssa Andreno im Mittelblock verstärken. Die 22-Jährige hat in ihrer Heimat mit der University of Tennessee in der höchsten Liga (NCAA) gespielt – und gezeigt, was in ihr steckt. „Wir versprechen uns viel von ihr. Alyssa kann eine Leistungsträgerin und Führungsspielerin bei uns werden. Es ist absolut keine Selbstverständlichkeit, eine Spielerin ihrer Klasse verpflichten zu können“, sagt unser Headcoach Pascall Reiß über seine zukünftige Mittelblockerin und Schnellangreiferin. Ehrenamtliches Engagement ist ihr sehr wichtig. In den USA wurde sie für den „NCAA Woman of the Year Award“ nominiert, in den sportliche und soziale Aspekte einfließen. Unsere Co-Trainerin und USA-Expertin Alicia Vennegeerts hat sich bereits intenisv mit unserem Neuzugang ausgetauscht und ihr auch unser Leitbild vorgestellt, dass die Nachwuchsförderung bei uns an erster Stelle steht. Dazu will sie neben den Leistungen in der 2. Bundesliga

Weiterlesen »